3. Dresdner Schlössernacht

Diesen Samstag (16.07.2011) öffnen sich wieder die Pforten der weitläufigen Parkanlagen der Elbschlösser. Einen prächtigen Blick kann man von Schloß Albrechtsberg, Lingnerschloss (ehem. Villa Stockhausen) und Schloss Eckberg (ehem. Villa Souchay) auf das Elbtal erhaschen.

Allerdings muss man sich beeilen. Restkarten, um über 250 Künstler und Akteure zu erleben, gibt es nur noch an den Abendkassen. Wer zu spät kommt, kann aber dennoch die glamouröse Feuerwerksinszenierung vom Elberadweg aus verfolgen. Mit ein bißchen Glück hört man auch etwas Musik, welche von Klassik über Tango und Swing reicht.

Weitere Infos unter: http://www.dresdner-schloessernacht.de/

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>