Dresdner Musikfestspiele

Auch in 2011 finden wieder die Musikfestspiele in Dresden statt. Das diesjährige Motto “Fünf Elemente” soll den Bogen zwischen Europa und Asien spannen und Einblick in das Gedankengut und die Kulturen geben. Vom 18.05. bis zum 05.06. werden wieder viele Konzerte stattfinden, welche teilweise unseren letzten Artikel  zum Evangelischen Kirchentag tangieren. Das heißt, die Themen Religion und Spiritualität unterschiedlicher Art werden eine große Rolle spielen.

Spielstätten werden unter anderem das Albertinum, die Annenkirche, die Brühlsche Terrasse, die Gläserne Manufaktur von VW, das Festspielhaus Hellerau, die Frauenkirche, die Hochschule für Musik, die Kathedrale, die Kreuzkirche, das Palais im Großen Garten, das Schauspielhaus, die Semperoper, das Schloss Wackerbarth, das Societaetstheater und die Uhrenmanufaktur Glashütte sein.

Finden Sie mehr Informationen zum Spielplan und Kartenreservierung direkt unter http://www.musikfestspiele.com/

Anbei noch ein Interview mit Jan Vogler (Intendant) zum Programm der Dresdner Musikfestspiele 2011:

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>